=(=(=(=(=(

Sonntag, 27.02.2011

Ja morgen bricht mein letzter Tag an!

Ich bin so unendlich traurig! Ich will mich gar nicht von meinem Kuko trennen! Und von den Fohlen! Aber man soll aufhören wenns am schönsten ist!

Gestern waren wir mit dem Jorgi Bär essen. Als Dank dafür dass er immer so nett ist und mich gefahren hat und am Stall manchmal hilft! das Restaurant war auch ganz nett wir haben nur fast 1 3/4 Stunde auf unser essen gewartet. Die Souflakis waren ganz okay! Nicht so gut wie die auf Korfu! Es war aber ein sehr netter Abend.

Heute abend wollten wir ja eigentlich auf die Jagdütte vom Niko...aber Conny ist leider krank und deshalb konnten wir nicht hochfahren. als entschädigung hat Conny dann organisiert, dass ich zu Jorgo und seinen Schafen gehen kann. Das war echt sehr interessant. Ich habe Schafe gemolken und ein 2 Stunden altes Lämmchen auf dem Arm gehabt.

Heute musste ich mich dann auch schon von in paar Leuten verabschieden! Das war echt traurig! Elli, eine er Reitschülerinnen (16 Jahre) hat mir ein Bild gemalt von einem Andalusier, und noch ein kleines Geschenk. Einfach nur super lieb!

Ja und morgen heißt es dann verabschieden. Ich werde wahrscheinlich einen Heulkrampf nach dem nächsten kriegen!

Jetzt gehts fix =(

Montag, 21.02.2011

 

Tja...In einer Woche muss ich packen...!!! Ich glaube ich schicke meinen Koffer einfach alleine los!!! Ich will gar nicht hier weg! Hier ist es so schön warm und alles blüht und die vielen netten Menschen um mich herrum und die Tiere! Oh Gott! Und in Deustchland warten dann meine alten wohlbekannten Freunde Regen und Kälte auf mich. Vielleicht besucht mich mein alter Kumpel Schnee ja auch noch mal!

 

Morgen bin ich bei Peter und Zandra zum Essen eingeladen. Da freu ich mich schon sehr drauf!

 

Joa und sonst ist alles beim alten! Ich und Conny haben unseren Spaß bei allem was wir so tun! Gestern haben wir einen pervers guten Schokoladenkuchen gebacken! Vom ursprünglichen Teich ist nicht ganz soo viel übrig geblieben und dann ist der Kuchen etwas klein geraten! Naja aber er ist super lecker und hat ne fette Schokoglasur!

Den Fohlen geht’s super und die sind schon total groß geworden! Wir alle glauben, dass Fedonaz doch noch ein Schimmel wird mit 3 Jahren. Was sehr schde um die Blesse wär! Fivos sieht jetzt nicht mehr ganz so aus wie eine Ziege, sonder sieht exact so aus wie die Fohlen auf den Wendy Postern! Ein paar Leuten wird Wendy wohl was sagen! ( Janina :D:D)

 

Ja...Bonitas Ausbildung kommt gut vorran, wir waren sogar schon mit ihr draußen! Und kuko und ich sind auch ein sehr gutes Team geworden und sehen inzwischen echt gut aus zusammen!

 

So hier sind noch ein paar Bilder:

Alle Kinder von Zora kriegen ein Herz

FideasNikos KükenBei Nikojüngste Reiterin (3 Monate)

DanaiConny

 

 

 

 

Bis Dever!!!

 

 

 

Ich bin braun geworden HAHA

Samstag, 12.02.2011

Wir hatten in den letzten Tagen richtig schönes Wetter! Blauer Himmel, Sonnenschein, und um die 25 C°!!!

Ich habe heute den halben Tag frei! Einen ganzen wollte ich nicht weil ich nicht mehr so lange hier bin. Aber einmal ausschlafen ist schon mal ganz schön!

Gestern ist Conny mit Christiane ( dem neuen Mädchen ) und mir nach Antisami gefahren, das ist eine sehr schöne große Bucht wo auch immer Leute wie: Nicholas Cage, Tom Hanks, Madonna und Kumpanen mit ihren klitze kleinen Bötchen anlegen und da in klitze kleinen Häuschen wohnen. Man konnte sich jetzt gar nicht vorstellen, dass dort im Sommer alles voll ist, weil jetzt alles so friedlich und still war. Man kann dort auch manchmal Delfine sehen, aber wir hatten leider kein Glück.

Antisami

 

Christiane und ich waren vorgestern ausreiten und es war einfach hamma schön! Hier blüht alles und wir haben sogar wilde Orchideen gesehen. Super schön! Und der Madelbaum am Stall blüht auch immer schöner!

 

Conny sagt immer wieder dass ich zu früh gehe, weil jetzt hier echt die schönste Ziet anfängt wenn alles blüht, die Geschäfte wieder aufmachen und wieder ein bisschen Leben in die Insel kommt. Das ist echt schade ich würde gerne länger bleiben.

Naja...man soll aufhören wenns am schönsten ist! Blöder Spruch! Aber ich freu mich auf euch!

Ich geh jetzt raus in die Sonne! Haha!

 

Bis dann meine lieben!

jajaaa

Donnerstag, 03.02.2011

Joa also die Conny ist ja jetzt wieder da seit einer Woche!

Und ich muss schon in 3 Wochen gehen.... So ein scheiß!

 

Und ich hab noch eine tolle Nachricht! Also ihr kennt mich ja und die meisten wohl auch die Geschichte wie ich zu meinem Hund gekommen bin...und ich tu es wieder! Ich bringe einen kleinen Hund mit! 6 Wochen alt. Aber nicht für mich. Ein verrückter Hund reicht mir vollkommen.

Ich habe euch ja schon öffter mal von Zandra und Peter erzählt, die Streuner aufnehmen. Und ich habe im Internet annonciert und eine Familie gefunden, die einen Welpen aufnimmt. Und den bzw. die bring ich dann mit! Mich freut das total, dass ich einen Hund retten kann, aber hier sind noch so viele die ich alle gerne mitnehmen würde!!

 

Was ist denn noch so passiert...

 

….achja! Ich bin den Fideas geritten =) das ist Connys Hengst und den reiten wir grade ein für den Niko, damit der auf seinem Hof rumreiten kann und so. Und Conny hat gesagt ich soll mich mal drauf setzten! War cool mal auf einem Hengst zu sitzen!

 

Und was noch sehr lustig/krass war: Hier waren, bevor Conny nach Deutschland gefahren ist, Engländer da, die hier 2 mal in der Woche arbeiten und dafür eine Stunde reiten wollten. Die waren dann also gestern da und es war...naja....unglaublich. Das war ein Mädel, so um die 20 und ihr Freund. Das Mädel meinte vorher sie reitet M-Dressur und fliegende Wechsel und Traversalen und so. Für alle Nicht-Reiter: M-Dressur ist ein sehr hoher Level in der Dressur und sehr anspruchsvoll. Conny und ich waren also total gespannt und hatten uns schon gefreut! Ja...und dann hat das Mädchen ihrem Freund vorher Untericht gegeben. Conny war nicht da und hat mir gesagt ich soll dabei bleiben und zugucken. Hab ich dann gemacht und stand dann also kopfschüttelnd am Rand, weil dieses Mädchen überhaupt keine Ahnung davon hatte, wie man unterrichtet. Also ich bin ja auch keine ausgebildete Reitlehrerin, aber ich kann trotzen halbwegs unterrichten. Und als M-Reiterin sollte man auch erklären können wie man leichttrabt. Sie hat mich dann gefragt ob ich eine Idee hätte wie sie ihrem Maker das Leichttraben beibringen könnte. Joa die hatte ich dann auch und habe den Unterricht dann mal übernommen. So da hab ich mir schon gedacht: „Naja...M-Dressur?“ Und dann sind wir geritten. Und ich muss echt sagen, ich hatte Angst. Dieses Mädchen saß auf der Luna wie eine betrunkene Karkalake! Die ist kreuz und quer geritten, konnte ihr Pferd überhaupt nicht lenken, ist auf mich zu gestürmt und ich musste gucken, dass ich mit meinem Kuko, der sich mit ca. 3Km/h fortbewegt, ausweiche. Die konnte weder auf dem richtigen Fuß leichttraben noch Paraden geben, noch sonst irgendwas. Die wusste auch nicht das man mit einem unruhigen schnellen Pferd vielleicht mal Zirkel, Schlangenlinien oder Volten reitet damit sich das Pferd etwas beruhigt und gebremst wird! NICHTS! Conny stand da und meinte nur zu mir: „ Wenn die M reiten, reiten wir zwei Grand-Prix(höchste Stufe in der Dressur)!“ Conny hat nur den Kopf geschüttelt und ich musste ständig diesem Mädel ausweichen.

Ja und jetzt ist das natürlich unser Lieblingsthema. Bei jeder Gelegenheit kommt ein Spruch wie: „ Da sollten wir mal unsere M Reiterin fragen!“ und wir kommen da einfach nicht drüber weg.

Also ich verurteile keinen wegen seiner Reitkünste. Ich bin ja auch nur ein Buschreiter, wie man so schön sagt, aber zu sagen man würde fliegende Wechsel, Traversalen reiten und M reiten, und dann so eine lächerliche Show auf einem wirklich nicht schwerem Pferd hin zu legen...das ist schon echt peinlich und auch dreist. Ich bewerbe mich ja auch nicht in eine Firma, und sag ich kann fließend Spanisch, obwohl ich nur „Olá!“ sagen kann! Was soll denn das!

 

Und dann haben wir heute, weils total geschüttet hat, den Abstellraum am Haus aufgeräumt, und das war echt lustig, weil man alte Sachen gefunden hat und Conny immer den letzten Müll in der Hand hatte und meinte: „ Oh das kann man bestimmt noch gebrauchen!“ Daraufhin hab ich ihr die Sachen dann einfach aus der Hand genommen und mit einem „Nein Conny kann man nicht!“ weg geworfen! Wir hatten jedenfalls viel Spaß! Und was auch krass war, Panagiotti hatte mal eine Bar ( die erste Bar Kefalonias) und die lief echt gut und Conny hat da früher auch gearbeitet. Vor ein paar Jahren mussten die dann allerdings zu machen, weil der Vermieter sich gedacht hat, dass eine Apotheke doch mehr Gewinn einbringt. Die ganzen Sachen aus der Bar sind jetzt hier und wir haben bzw. wollten uns die Sachen vornehmen und entrümpeln. Conny wollte dann nach ein paar Minuten nicht mehr weil es doch zu viele Erinnerungen waren. Die tat mir so leid. Aber das muss echt eine tolle Bar gewesen sein! Aber das beste haben wir rasugeholt. Eine riesen Kiste voller Alkohol. Captain Morgen Rum, Metaxa, Callua, Campari, Bacardi und und und!

Und bevor ich gehe, machen wir ein großes Feuer und grillen Würstchen. Da kann man bestimmt das ein oder andere mal wegbrauchen...weil das steht ja nur im Weg rum, wisst ihr!

 

Und an dem Wochenende bevor ich gehe, fahren wir auf Nikos Jagthütte rauf! Das wird bestimmt auch sehr lustig. Connys beste Freundin Ruth ist zu der Zeit hier und besucht die. Die kommt dann auch mit! Das wird ein Spaß!

 

Naja ich hoffe euch geht’s allen gut und es ist nicht allzu kalt und ekelig!

 

Ich denke ich werde in Deutschland erstmal einen großen Kultur Shock bekommen. Hier blüht alles vor allem die Mandelbäume! Das sieht so schön aus! Und wenn ich in den Nachrichten Deutschland sehe, ist alles immer so braun-grau, ekelhaft und matschig! Und dann die vielen Leute, die murrig rumlaufen und so! Bäh! Da bin ich doch lieber hier im blühenden und grüße nett die Schafhirten und Omas, die mir immer irgendwas zu rufen. Ich nicke dann immer freundlich und sage: „Ja, ja genau!“

 

Soooo meine lieben!

Kali Nichta

 

Vermisse euch!

Hier wird net jewunken! Hier wird jehupt!

Mittwoch, 26.01.2011

das hat mir der Jorgo dann heute erzählt als ich Zandra zum Abschied gewunken habe! Da hab ich dann zuhören bekommen : "Orchi (winken)!" Joa Dann ist das ja jetzt auch klar!

Und ob ihr es glaubt oder nicht! Hier auf den Bergen liegt richtig fett Schnee! Ohja!

Und wir hatten Vorgestern so richtig Apokalypse Wolken hier richtig krass über dunkel!

Aber heute war es dann wieder schön =) Zwar kalt aber die Sonne hat geschiehnen!

Das hab ich dann mal genutz um mit meinem kleinen Kuko auf dem Platz zu reiten und schöne Fotos zu machen. Und ich bin noch mal mit jonny ohne Sattel und nur mit Halfter geritten! Hier mal eine kleine Demonstrations unseres Könnens ;)

Dann hab ich noch mit der Luna rumgegammelt  und die Sonne genoßen

Was dann noch sehr lustig war: Ich bin ins Paddock gegangen und wollte mich in die Sonne setzten und meinen Apfel essen! Was natürlich meinem kleinen Schatz, dem Kuko, nicht entgangen ist. Er kam dann auf mich zu getrabt und ich bin weg gelaufen, und hab mich total schlapp gelacht. Das ganze hat ungefähr so ausgesehen:

Joa also heute war ein sehr schöner Tag, kann man sagen!

ich hoffe ihr hattet einen ebenso schönen Tag!

haut rein meine lieben!

Vermiss euch!

Koku und IchMr KokukukoIn der Sonne liegen auf JonnyMomoMomoBitte recht freundlich!

Videobotschaft die zweite

Montag, 24.01.2011

Hier noch mal eine kurze Nachricht!

Joa also ich bin dann heute noch mit dem Jonny, der wirklich das am schlechtesten zu reitende Pferd ist, weil der unglaublich faul ist, ohne Sattel und nur mit Halfter und Strick aufm Platz geritten ^^ war sehr lustig und hat gut geklappt!!!

 

Und dann...weil mir unglaublich langweilig war und ich nicht mehr weiß was ich mit all den Orangen und Madarinen machen soll die mie die Leute schenken, habe ich eine Orangen Foto-Story gemacht =)=)

Hier ist sie:

Es war einmal eine Orangedie machte mit ihren Madarinen Kindern einen Ausflugaber dann geschah es:Mama Orange wurde kaltblütig ermordetdie Kinder weintenund ringten sich um die Überreste ihrer Mutter

Das nenn ich mal ein Happy End! =)

Und hier noch ein Suchspiel. Gesucht wird ein Hund und eine Katze:

                         Viel Spaß!

Un dann war ich noch Auf grooßer Entdeckungstour durch da Gelände um den Stall herrum! Ich bin  todesmutig die Ziegenpfande entlang gegangen! War sehr schön! Die Natur ist einfach der Hamma!

Haut rein meine lieben!!!

Auf dieser Seite werden lediglich die 6 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.